Home

Thunderbird

Mittwoch, 8. November 2006 | Autor:

Ich hab ja noch nie beson­ders viel von Open Source gehal­ten, und ich werde immer wie­der bestä­tigt. Viel­leicht habe ich auch ein­fach ein Händ­chen dafür; aber wirk­lich alles was ich an OS anfasse spuckt mir sofort Bugs aus: Fire­Fox friert ein, OpenOffice.org (übri­gens das ein­zige Pro­gramm dass ich kenne, dass sich einen indi­vi­du­ell gestal­te­ten Startmenü-Ordner gönnt) schmiert ab - und nun wei­gert sich Thun­der­bird mir meine RSS-Feeds anzu­zei­gen, lässt sie mich aber auch nicht neu abon­nie­ren weil ich die ja schon abbo­niert hätte.

Ein­fach super

Tags »

Trackback: Trackback-URL |  Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Software

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben