Home

EMI

Samstag, 4. August 2007 | Autor:

EMI hat­te im April ange­kün­digt, alle Songs zukünf­tig online ohne DRM (Digi­ta­ler Rech­te-Müll) und oben­drein noch in hoher Qua­li­tät zur Ver­fü­gung zu stel­len.

Wenn man sich die Web­site anschaut schei­nen die Leu­te bei EMI das auch tat­säch­lich aktiv zu tun. Neue Alben, wie das von Korn, wer­den als mp3s mit 320kbps ange­bo­ten. Ich könn­te glatt wie­der anfan­gen Musik online zu kau­fen.

Außer­dem kann man sich auf EMIs Web­site kos­ten­los, in bes­se­rer Qua­li­tät als auf You­tube, Vide­os der Künst­ler anhö­ren. Ein­fach in der Lis­te die Band aus­wäh­len: www.emimusic.de/artist_a-z

End­lich mal ein Label, dass sei­ne zah­len­den Kun­den nicht wie den letz­ten Dreck behan­delt. 🙂

Tags »

Trackback: Trackback-URL |  Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Internet, Software, Tagesgeschehen

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben