Home

Hardwarepraktikum

Montag, 6. November 2006 | Autor:

Heu­te war des ers­te Hard­ware-Prak­ti­kum. Man soll­te ja mei­nen man wür­de nun end­lich ler­nen das Wis­sen aus „Tech­ni­sche Infor­ma­tik” in der Pra­xis anzu­wen­den.

Eher weni­ger - ein biss­chen Reg­ler-Dre­hen und Knöp­fe-Drü­cken nach Anlei­tung.

Aber alles halb so schlimm, man ist schnell fer­tig und kann gehen - denks­te: Nie­mand geht bevor der Herr Dok­tor wie­der auf­taucht.. war­ten.. war­ten.. nach 20min war er da und woll­te uns tat­säch­lich noch Zusatz­auf­ga­ben auf­hal­sen! Aber er ist dann doch noch zur Ver­nunft gekom­men und hat uns „heu­te mal” frü­her gehen las­sen.

Immer wie­der „lus­tig” mit unse­rem guten alten Dr. L..

Tags »

Trackback: Trackback-URL |  Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Studium

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben