Home

Softwaretechnik-Praktikum

Samstag, 21. April 2007 | Autor:

Die­ses Semes­ter müs­sen wir ein Soft­ware­prak­ti­kum absol­vie­ren. Das heißt wir müs­sen die Lehr­mei­nung über gute Soft­ware­ent­wick­lung nach­ar­bei­ten. Und zwar die Lehr­mei­nung eines gewis­sen Bal­zert. Mitt­ler­weile hängt es mir schon zum Hals raus, wenn ich die­sen Namen nur höre. Manch­mal hab ich das Gefühl, der Lehr­stuhl bekommt Gel­der zuge­si­chert für jedes Mal, dass Bal­zert erwähnt wird.

Aber ok, dann beschrän­ken wir unse­ren Hori­zont eben auf des­sen Mei­nung. Alles ohne Nach­zu­den­ken nach einem stu­ren Schema machen, darum geht es doch im Stu­dium oder?

Ok, erste Übungs­se­rie abge­ge­ben. Und nur 8 Punkte von 10 - ok, das geht. Aber die Begrün­dung für den Punkt­ab­zug ist der abso­lute Lacher:

> Abgabe bedeu­tet, dass alle Auf­ga­ben aus dem
> jewei­li­gen Arbeits­blatt erfüllt wur­den und die
> zu erstel­len­den Mate­ria­lien im PDF-Format
> (Schrift­größe 11pt für den fort­lau­fen­den Text)
> im Submit-Verzeichnis bereit lie­gen.
> Die Doku­mente müs­sen in einer Kopf­zeile auf
> jeder Seite das Erstel­lungs­da­tum, die Gruppe
> und den Ver­ant­wort­li­chen ausweisen.

Mit Gruppe ist die Grup­pen­be­zeich­nung gemeint.
Wen­det diese For­ma­tie­run­gen an ansons­ten gibt es in die­sem Bezug immer
Punktabzug.

Punkt­ab­zug wegen „fal­scher” Text-Formatierung… Wahnsinn.

Tags »

Trackback: Trackback-URL |  Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Studium

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Ein Kommentar

  1. 1
    jenabiotech 

    HI NICO

    GRÜß DEINEN BRUDER
    DELITZSCH!!! DELITZSCH!!!
    LOK STEIGT NIE AUF!!!! IMMER WEITER BEZIRKSLIGA

    NUR DIE BSG CHEMIE!!!

Kommentar abgeben