Home

Tillman’s Toasty

Mittwoch, 29. Oktober 2008 | Autor:

Mal ein klei­nes Produkt-Review…

Toasty-Verpackung

Bekannt aus der Rund­funk­re­klame: Toasty von Tillman’s. Ich bin im Netz auf ein Koch­fo­rum gesto­ßen wo diese Din­ger natür­lich aus­führ­lich nie­der gemacht wur­den, ein Schnit­zel wür­den sie NIE erset­zen kön­nen wurde da getönt. Macht aber nix! Schon die Wer­bung sagt ja klar, dass es nicht wirk­lich als Schnit­zel bewer­tet wer­den will.

Ich mach’s kurz: Die Toas­tys sind eigent­lich ganz ok! Die irgend­wie nach Chi­cken Nug­gets schme­ckende Panade ist zwar nicht eben knusp­rig, aber dafür dass man zur Zube­rei­tung nur den Toas­ter nimmt, ist es schon ziem­lich gut.

Ein biss­chen dünn sind sie aller­dings. Das hat auch Vor­teile - etwa um Bröt­chen oder Ähn­li­ches damit zu bele­gen - aber ohne irgend was drun­ter oder drauf sieht es schon ziem­lich arm aus.

Fazit: Es ist halt ein Fer­tig­pro­dukt, vom Niveau her ähn­lich wie Chi­cken Nug­gets. Um sich schnell ein biss­chen Fleisch zwi­schen zwei Brot­hälf­ten zu pap­pen oder sons­tige Gerichte schnell mit etwas Fleisch anzu­rei­chern reicht es aber allemal.

 

 

 

Tags »

Trackback: Trackback-URL |  Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Reviews

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben