Home

Das Semikolon aus einer anderen Welt

Dienstag, 25. Januar 2011 | Autor:

#include "../../math/src/FInterpolation.hh"

/** Interface class for seed lines such as lines, curves, polylines. */
class SeedCurve
{
	public:
		virtual FPosition ipol(double t) = 0;
		virtual vector<FPosition> getPositions(positive number_of_seeds) = 0;
};

gibt eine Fehlermeldung:

SeedLine.hh:9:1: error: multiple types in one declaration

Meh­rere Typen in einer Deklaration.

Der Aus­lö­ser für diese Mel­dung ist sim­pel, aber viel­leicht nicht offen­sicht­lich: Nach der Dekla­ra­tion eines neuen „Typs”, d.h. einer Klasse oder eines Structs, wurde das Semi­ko­lon ver­ges­sen - aller­dings nicht an der Stelle, die die Feh­ler­mel­dung nennt! 😉 wei­ter…

Thema: Sezierte C++-Käfer | 2 Kommentare

Debugger - GDB

Montag, 22. November 2010 | Autor:

Debug­ger sind Pro­gramme, die einem bei der Feh­ler­su­che hel­fen sol­len. Mit einem Debug­ger kann man das Pro­gramm quasi bei der Arbeit beob­ach­ten: Wel­che Code­zeile wird als nächs­tes aus­ge­führt? Was ent­hält diese und jene Varia­ble momen­tan? Wie sieht der Call-Stack/Backtrace momen­tan aus? An wel­cher Stelle stürzt das Pro­gramm genau ab? und vie­les ande­res mehr.

Für C++ (und jede Menge ande­rer Spra­chen) gibt es den GNU-Debugger, kurz GDB. wei­ter…

Thema: Programmieren, Sezierte C++-Käfer | Beitrag kommentieren