Home

CPOV - Eine halbe Wikipediakonferenz

Sonntag, 26. September 2010 | Autor:

Wiki­pe­dia - ein kri­ti­scher Stand­punkt, kurz  CPOV (Cri­ti­cal Point of View) hieß die gera­de hier in Leip­zig zuen­de gegan­ge­ne Kon­fe­renz rund um die For­schung und Men­schen um Wiki­pe­dia. wei­ter…

Thema: Informatik, Internet | 4 Kommentare

Ermittle deinen Intelligentsgrad!!!

Samstag, 12. Dezember 2009 | Autor:

Wer­bung im Netz war ja immer schon übel, aber sowas:

Dämliche Intelligenztest-Werbung

Man beach­te den Plu­ral von „Ant­wort”. Sol­che Dumm­heit ist mit Wor­ten ist gar nicht zu beschrei­ben.

Noch schlim­mer ist die Vari­an­te, in der ein Test­bild für Rot-Grün-Blind­heit gezeigt wird - als Intel­li­genz­test! - W T F !?

Aber man kann nett die Evo­lu­ti­on sol­cher Din­ger beob­ach­ten. Die Feh­ler wer­den im Lau­fe der Zeit ent­fernt (manch­mal) und, im Fall der Drei­ecke oben, sogar das Rät­sel ver­ein­facht. Anfangs hat­te das Ding unten noch eine Stu­fe dran. Das hat natür­lich dann kaum einer gemacht, weil es ein­fach nur extrem müh­se­lig ist, alle Drei­ecke raus­zu­fum­meln. Wer macht sowas schon frei­wil­lig?

Thema: Internet | Ein Kommentar

Es war nur eine Frage der Zeit

Sonntag, 22. November 2009 | Autor:

Dear PayPal customer,
we care to inform you that on
12.05.2006 a phishing attack was directed towards our site, if you were
a victim of the attack, please login immediatelly and check if the
ballance and contact informationare untouched.
[...]
http://www.paypal.com/cgi-bin/login [natürlich verlinkt auf] 
http://blablubbirgendwas.programist.ru/confirm%20you%20account.html

Das Gute: Thun­der­bird gibt beim Ankli­cken des Links eine War­nung. Chro­me lässt mich auch nicht drauf. Aus­ge­zeich­net.

Thema: Internet | Beitrag kommentieren

YouTube in höherer Qualität

Samstag, 21. Februar 2009 | Autor:

Die net­ten Men­schen von Goog­le bie­ten inzwi­schen ja High-Qua­li­ty-Vide­os an. Da ist dann unten rechts direkt unter dem Video ein Link zur High-Qua­li­ty-Ver­si­on.

You­tube setzt den Link nur wenn es lohnt, aber man kann das Anzei­gen in höhe­rer Qua­li­tät erzwin­gen, indem man an die URL &fmt=18 anhängt. So bekommt man vor allem den Ton end­lich in Ste­reo, 128kbps und vor allem mit 44kHz Abtast­ra­te!

Ich bin eigent­lich erstaunt, dass Goog­le das imple­men­tiert, obwohl You­tube ja doch eine belieb­te Quel­le für kos­ten­lo­se Musik ist. Aber ande­rer­seits ist bei­spiels­wei­se Uni­ver­sal Music auf You­tube schon recht aktiv. Viel­leicht haben die Labels es ja lang­sam begrif­fen?

Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier: http://blog.jimmyr.com/High_Quality_on_Youtube_11_2008.php

Thema: Internet | Beitrag kommentieren

People@Google

Sonntag, 1. Februar 2009 | Autor:

Über xkcd bin ich auf eine Rei­he von Vorträgen/Interviews gesto­ßen, die offen­bar von Goog­le orga­ni­siert und auf You­tube gestellt wer­den. Dabei hält der Gast eine Rede und im Anschluss folgt ein klei­nes Inter­view oder es wer­den Fra­gen aus dem Publi­kum beant­wor­tet. Es sind eini­ge gute Videa­os dabei.

Zum einen Rand­all Mun­roe (aka „the xkcd guy”), der davon erzählt wie er von Goog­le Maps gesperrt wur­de, wie Goog­le sei­ne Pro­ble­me beim Was­ser­las­sen gelöst hat und von einem Expe­ri­ment, in dem es um Alko­hol und Rubik­wür­fel ging.
http://de.youtube.com/watch?v=zJOS0sV2a24 Es ist äußerst lus­tig, auch für Leu­te, die xkcd nicht ken­nen.

Barack Oba­ma wur­de eben­falls inter­viewt von Eric Schmidt. In Minu­te 23 ent­spinnt sich fol­gen­der Dia­log:

I like to think of the pre­si­den­cy as a job inter­view. Now it’s hard to get a job as pre­si­dent. It’s also hard to get a job at Goog­le…
We have ques­ti­ons and we ask our can­di­da­tes ques­ti­ons and this one is from Lar­ry Schwim­mer.
What is the most effi­ci­ent way to sort a mil­li­on 32-bit inte­gers?

Well er..

I’m sor­ry may­be we..

No, no, no, no, no! I think…

Thats not a..

I, I er I think the bub­ble sort would be the wrong way to go.

Come on! Who told him this!?
I did­n’t see com­pu­ter sci­ence in the back­ground! 

We.. we got our spies in the­re!

(Bub­ble-Sort wäre eine Ant­wort, die jemand geben wür­de, der zwar Infor­ma­tik stu­diert hat, aber sich nur die­sen einen, inef­fi­zi­en­ten, Algo­rith­mus mer­ken konn­te.)

Oba­ma erzählt auch über sei­ne Plä­ne für das Inter­net, dass es frei blei­ben soll und beant­wor­tet spä­ter Fra­gen zur Kon­kre­ten Umset­zung des Trup­pen­ab­zu­ges im Irak und wei­te­res:
http://de.youtube.com/watch?v=m4yVlPqeZwo

Thema: Informatik, Internet, Tagesgeschehen | Beitrag kommentieren

Spruch des Jahres

Freitag, 9. Januar 2009 | Autor:

Das Aus­wär­ti­ge Amt:

Gift­wir­kun­gen eini­ger häu­fi­ger Schlan­gen­ar­ten:

Ela­pi­den
(Kobras, Kraits, Micru­rus)

Schwel­lung, Schmer­zen, evtl. auch sym­ptom­los

- Ner­ven­sys­tem (auch Herz, bei Kobra)
- in der Regel töd­lich, aber schmerz­los

Thema: Internet | Beitrag kommentieren

Twitter

Montag, 5. Januar 2009 | Autor:

http://twitter.com/nkblog

Für Gedan­ken, die kei­nen kom­plet­ten Blog-Arti­kel wert wären, aber doch irgend­wie raus müs­sen.

Thema: In eigener Sache, Internet | Beitrag kommentieren

Steinadler vs. Murmeltier

Samstag, 13. Dezember 2008 | Autor:

Mur­mel­tier möch­te man nicht sein:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/39/Marmot_killed.jpg

Thema: Internet | Ein Kommentar

Spam

Dienstag, 15. Juli 2008 | Autor:

Als Teil unse­rer Sicher­heits­maß­nah­men, wir sor­tie­ren regel­mä­ßig Tätig­keit im Pay­Pal Sys­tem aus.

Wäh­rend einer neu­en Siebung, wir beach­te­ten eine Aus­ga­be betref­fend Ihr Kon­to

Kli­cken Sie hier, um Ihr Kon­to zu aktua­li­sie­ren

Die­ser neue Sicher­heits­aus­sa­gen­wil­le hilft uns fort­zu­fah­ren, Pay­Pal als siche­res anzu­bie­ten und

kos­ten­ef­fek­ti­ver Zah­lungs­ser­vice. Wir schät­zen Ihre Mit­ar­beit und Unter­stüt­zung.

Herz­lichst , die Pay­Pal Mann­schaft

Thema: Internet | Beitrag kommentieren

Google Sky

Mittwoch, 22. August 2007 | Autor:

Die neue Ver­si­on von Goog­le Earth ent­hält Goog­le Sky. Damit kann man nun außer der Erde auch das All drum­her­um erfor­schen. Wie bei GE wer­den dabei stän­dig Auf­nah­men her­un­ter­ge­la­den - zoomt man näher ran, wer­den höher auf­ge­lös­te Bil­der von Gala­xi­en und Nebeln nach­ge­la­den.

Hier eine klei­ne Kost­pro­be:

wei­ter…

Thema: Internet | Beitrag kommentieren